One Shot Trousseau 2018

RATAPOIL
Arbois / Jura
Frankreich

33,00 CHF 33.0 CHF

33,00 CHF

Add to Cart
Trousseau
2018
warm und konstant bei guten Erträgen
jetzt - 2022
biodynamisch
t.b.a
t.b.a
Raphaël Monnier war bis vor kurzem Geologie- und Geschichtslehrer. Das Lehrerdasein zog schließlich den Kürzeren. Als klassischer Quereinsteiger und Nebenerwerbswinzer war er über zehn Jahre lang das, was man im nördlichen Jura als „Ratapoil“ bezeichnet. Ein „Hobbywinzer“. Monniers Rotweine entstehen in Arbois. Die Weißweinne stammen aus Weingärten bei Vadans, einem Örtchen zwischen Arbois und Poligny. Die spannendste Cuvée des Hauses trägt ebenfalls den Namen Ratapoil. Sie stammt aus Weingärten im Département Doubs, die mit insgesamt zwölf der alten autochthonen Rebsorten des Jura bestockt sind. Die insgesamt rund 2,5 ha Rebflächen der Monniers sind biologisch zertifiziert. Der Ausbau der Weine erfolgt wortwörtlich in Raphaëls Garage!
Noch heute vinifiziert Raphaël seine Weine in Kleinstauflage. Die Rotweine der Domaine stehen für trinkige Frische und transparente Eleganz. Seine Weißen besitzen enorme Tiefe und Vielschichtigkeit.

  • Degustation:

Dichtes Purpur mit roten Reflexen. Der Duft konzentriert, sehr floral nach Lavendel, Veilchen und Kräutern, begleitet von rohem Fleisch und schwarzen Waldbeeren. Am Gaumen eine saftige dunkle Beerenfrucht und Steinobst, alles sehr klar und getragen von griffigem Tannin. Der Wein zeigt eine gute Fleischigkeit und ist gleichzeitig animmierend und unkomplizert.

  • Präsentation:

bei 18°C im grossen Rotweinglas; zu einem Rehkitz mit Rotkraut, Kösen und Preislbeeren

  • Technisches:
  • Restzucker: 0.5 g/l                    Säure: 4.2 g/l                Alkohol: 14%vol.           Inhalt: 75cl       

Wird spontan Vergoren und marzeriet zwsichen 30 und 60 Tagen. Die eine Hälfte reift im grossen gebrauchten Holz, die andere im Zement.

Potenzial: öffnet sich gerade, bereitet in 6 Monaten noch grössere Freude.

  • Rebsorte: 60% Grenache,40% Syrah