Black Baby 2018

DOMACIJA BUTUL
Manzan
Slowenien

29,50 CHF 29.5 CHF

29,50 CHF

Add to Cart
Refosco
2018
extreme Hitze und sehr lange Trockenphase, dennoch wird niemals bewässert
jetzt - 2027
Permakultur
kandierte und eingeweckte schwarze Frucht, viel weihnachtliche Würze
dicht und konzentriert, packend körniges Tannin, unglaublicher Säurebiss
Eine Familie, ein Hügel, ein Stückchen Paradies. 40 Minuten südlich von Triest befindet sich die Heimat der Butul Family. Mischkultur «Extrem» beschreibt wohl am besten, was man sich vorstellen muss, wenn man es nicht mit eigenen Augen sehen kann. Olivenbäume, Weinstöcke, Kräuter, Gemüse und Obst wachsen wild durchmischt auf den 4,5 Hektar Land. Dem Wein fällt ca. 1,5 Hektar zu, das entspricht ca. 4500 Flaschen. Die Böden sind geprägt von Fossilien und die Meeresbrise bietet Kühlung und bringt eine gewisse salzigkeit in den Wein. Seit jeher wird hier gänzlich natürlich gearbeitet, die Vielfalt an Lebewesen auf dem Hügel ist überwältigend. Alte Reben von Malvasia, Refosk bilden das Gerüst aller Weine. Die Familie lebt zu 95% autark, einzig Kaffee, Tee und exotische Gewürze müssen zugekauft werden. Alle Weine werden seit jeher auf den Schalen vergoren, je nach Wein zwischen einer Woche bis einem Monat. Der Ausbau erfolgt im gebrauchten Holz auf der vollen Hefe. Gefüllt wird mit minimaler Schwefelgabe.