Müller-Thurgau 2017

HOLGER HERBST
Zürich / Truttikon
Schweiz

18.50 CHF 18.5 CHF

18.50 CHF

Add to Cart
Müller-Thurgau
2017
eigentlich grosser Jahrgang, schwerer Hagel kurz vor der Lese vernichtet 80%
jetzt - 2022
naturnah
weiss exotisch, Apfel, ätherische Frische
fruchtig, stoffige Säure, sanfter Abgang
Das Holger Herbst im August dieses Jahres den Kontakt zu uns suchte, scheint mir im Nachgang wie ein kleines Wunder. Wir waren auf der Suche nach einem neuen Zürcher Winzer, der Weine nach unseren Qualitätsvorstellungen produziert. Holger ist bis heute Sozialpädagoge im Schulbereich. Zu unser aller Glück hat er vor einigen Jahren einen Weinbaukurs belegt und seine Leidenschaft fürs Weinmachen in die Tat umgesetzt. Heute bewirtschaftet er für seinen Pinot Noir die steilen Lagen des Schiterbergs mit kieselreichen Böden. Müller-Thurgau & Grüner Veltliner stammen aus Lagen von Truttikon (470 müm.) und Trüllikon (Molasseböden). Letzten deklariert er ganz bewusst unter diesem Synonym, um sich von den BSA dominierten Erzeugnissen seiner Kollegen zu unterscheiden. Holgers Weine begeistern mit einer Mischung aus Frische und Konzentration, die es in dieser Form am Zürisee noch viel zu selten gibt.