Magellan 2015

CLOS DE L'ÉLU
Loire | Saint-Aubin-de-Luigné
Frankreich

58,00 CHF 58.0 CHF

58,00 CHF

Add to Cart
Cabernet Franc
2015
sehr heisser Jahrgang, mit exterm früher Lese und dennoch hohen Alkohlgraden
biodynamisch
sehr intensiv, schwarze Waldfruch, Peffer, ätherisch Frisch
enorm elegant, packedner Säurebau, viel feines Tannin, lang
Fernab der Anforderungen des Massenmarkts entstehen, in der erst 2008 gegründeten Domaine, eigenständige Naturweine für Individualisten und Entdecker. Dafür verantwortlich ist Thomas Carsin, ein weitgereister Winzer, der sich mit Clos de l’ Élu einen Traum erfüllt und neue Wege frei von Konventionen geht. Die Vielfalt seiner Weine begründen sich durch die unterschiedlichen Terroirs. Vorherrschend ist nicht der für die Loire bekannte weisse Tuff, sondern dunkle Böden wie Vulkan, Kiesel, Sandstein und Quarz. Alle seine Weine leben von Eleganz, Feinheit und einer unvergleichlichen Tiefe.
Die weine werden sanf gepressung, spontan vergoren, teilweise auch semi-carbonique. Weissweine haben eine kurze Maischestandzeit. Alle Weine lagerun auf der vollen Hefe bis zur Füllung in gebrauchtem Holz, Beton und Amphore.

Degustation:

Magellan steht in dichtem Kirschrot im Glas. Sein Duft ist animalisch, archaisch und wild. Viel Leder, rohes Fleisch, Waldboden, konzentrierte Kirsche, Brombeeren und Veilchen. Am Gaumen ist alles eins. Nichts sticht hervor. Jede Komponente hat Platz und wirkt dabei so unheimlich samtig, weich und in sich stimmig, dass wir keinen Vergleich heranziehen können. Die Tannine sind griffig aber butterzart und feinmaschig. Die Frucht zeigt sich jetzt intensiver und steht auf einer weichen Säure. Auch die animalisch wilden Noten des Duftes finden sich wieder. Nach dem langen Finish bleibt am Gaumen ein knochentrockener Eindruck mit salzigen Anklängen und lässt einen andächtig zurück.

Präsentation:

bei 18°C im grossen Rotweinglas, Tag zuvor öffnen oder belüften - Grosse Weine trinken wir meist zu zweit und immer allein.

Technisches:

Restzucker: 0.9 g/l                      Säure: 4.5 g/l                 Alkohol: 11%vol.            Inhalt: 75cl       

50-jährige Stöcke, 20 hl/ha Ertrag, Mazeration über 5 Wochen, reift 20 Monate in 400l Eiche (nie neu)

Potenzial: beginnt gerade Spass zu machen, entwickelt sich die kommenden 15 Jahre

Rebsorte: Cabernet Franc + Grolleau