Odoo CMS - a big picture

Le  Calendre

Veneto | San Pietro in Cariano

„Zurück zu den Wurzeln“ beschreibt das Gefühl, welches Federico nach einem weinseligen Abend in einem zurücklässt, gleichzeitig ist es der Ausdruck seiner Weine. 2008 übernahm der großgewachsene, charismatische Bankkaufmann die 4 Hektar seines Vaters, dabei ging es nicht darum Traditionen weiterzuführen. Es war Federicos Weg sich selbst zu finden. Wenn er von seiner Heimat spricht, besteht kein Zweifel, dass es der schönste Ort auf Erden sein muss.

Neben neuester Kellertechnik, nennt Federico einen reichen Schatz alter Reben sein Eigen. Er benutzt noch immer alle klassischen Rebsorten. Beim Wort „Bio“ erntet man einen verächtlichen Blick mit der Anmerkung „In Italien betreibt das sowieso kaum einer mit der nötigen Konsequenz“. Er behandelt seine Heimat mit derselben Ehrfurcht, mit der er über sie spricht – ohne Zertifikat! Alle Weine bestechen durch ein Spiel aus fruchtiger Kraft und komplexer Würzigkeit, die Finesse und Spannung erzeugen.